Hauptseite

Aus Salzburger Kulturlexikon 3.0
Version vom 6. April 2024, 23:40 Uhr von Andreas Sanders (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen im Wiki des Salzburger Kulturlexikons 3.0
mit über 1500 Artikeln zu Personen und Geschichte des Bundeslandes Salzburg

Bild des Monats Mai 2024


Artikel des Monats Mai 2024


Helmut Zobl, ein Zobl (2 verschiedene Münzen), 1994

Helmut Zobl, * 1941 in Schwarzach-St. Veit; Medailleur. Stammt aus Krimml, lernte 1956–59 an der Fachschule für Eisenbearbeitung in Steyr, 1960–65 an der Akademie der bildenden Künste Wien (Ferdinand Welz), der er 1967–70 als Lehrbeauftragter für Medailleurkunst angehörte, lebt in Wien. Zobls Arbeit, für die er seit 1969 fast ausschließlich den Negativschnitt in Stahl verwendet, sprengt inhaltlich, formal und kompositorisch die herkömmlichen Vorstellungen der von der modernen Kunstentwicklung lange vernachlässigten Medaillenkunst. In vielschichtigen, eigenwillig stilisierten Reliefstrukturen will Zobl die kosmische Dimension des Menschseins, verbunden mit humanitären Anliegen, versinnbildlichen.  – Zum Artikel …


Neu im Kulturlexikon


Neue Artikel


Die Ausgaben des SKL


Archäologie      Architektur      Bildende Kunst      Literatur      Medien      Musik      Volks- und Alltagskulturen      Wissenschaft und Geschichte


Über das Salzburger Kulturlexikon

Anzahl der Artikel: 1.563, davon über Personen: 960

Abgerufen von „https://kulturlexikon.info/index.php?title=Hauptseite&oldid=39077